Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nintendo@E3 2015 Zusammenfassung
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juni 2015, 09:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. September 2005, 18:35
Beiträge: 2900
Wohnort: Hann. Münden
Land: Deutschland
Skype: SpyKid128
Konsolen: 1 Wii U, 3 Nintendo Wiis, 3 Nintendo DS, 1 Nintendo 3DS, 1 Nintendo Gamecube, 2 GBA SP
Postleitzahl: 34346
Gestern war das Digital Event von Nintendo bei der E3. Dieses Jahr haben sie wirklich nicht gut abgeschnitten und viele Fans sind von der Leistung enttäuscht. Im Miiverse begann in der E3-Community schon ein richtiger Aufstand! Iwata entschuldigte sich später auf Twitter bei den Fans: https://twitter.com/Nintendo/status/610871818988224512
Okay, hier wären dann alle vorgestellten Spiele:

Star Fox 0 (Wii U)
Skylanders Superchargers (Wii U) + Amiibos
The Legend of Zelda: Triforce Heroes (3DS)
Hyrule Warriors 3DS (3DS)
Metroid: Blast Ball (3DS)
Fire Emblem: Fates (3DS)
Xenoblade X (Wii U)
Animal Crossing: Happy Home Designer (New 3DS)
Animal Crossing: Amiibo Festival (Wii U) + Amiibos
Yoshi's Wooly World (Wii U)
Yokai Watch (3DS)
Mario & Luigi x Paper Mario Crossover (3DS)
Mario Tennis (Wii U)
Super Mario Maker (Wii U)

Das war's. Star Fox 0 scheint das einzige Top-Spiel dieser Vorstellung zu sein. Es gab einen 7-minütigen Trailer über dieses Spiel. Skylanders Superchargers habe ich nicht ganz verstanden. Man kämpft wohl mit Amiibos und anderen Figuren in dem Spiel gegen Monster. Es gibt ein Turbocharged Donkey Kong Amiibo und ein Hammer Slam Bowser Amiibo zu diesem Spiel. Zelda: Triforce Heroes ist ein Spiel für den Multiplayer gedacht und hat wohl einen Online-Modus. Hyrule Warriors von der Wii U wird auch als Remake für 3DS rauskommen, mit DLC. Als nächstes wurde Metroid: Blast Ball vorgestellt. Es ist ausschließlich für 3DS. Es soll ein Spin-Off sein und Samus ist wohl nicht spielbar. Mehr wurde dazu nicht gesagt. Zu Fire Emblem: Fates gab es einen kurzen Trailer. Es wird auch für 3DS erscheinen. Xenoblade X wurde 2014 bei der E3 schon vorgestellt, nur das Releasedatum wurde dieses mal bekannt gegeben. Animal Crossing: Happy Home Designer ist ein Animal Crossing-Spiel für (New?) 3DS, wo es darum geht den anderen Mitbewohnern Häuser zu gestalten. Viel mehr kann man in dem Spiel auch nicht tun. Dann kam noch Animal Crossing: Amiibo Festival für Wii U. Dieses Spiel lässt sich nur spielen, wenn man 1 - 4 Animal Crossing Amiibos besitzt. Das Spielprinzip ist genau wie Mario Party 10. Yoshi's Wooly World von letztes Jahr wurde erneut gezeigt, auch hier wurde nur das Releasedatum bestätigt und kleinere Infos zum Development wurden gezeigt. Danach wurde Yokai Watch für 3DS kurz gezeigt. Es scheint sich um ein 3DS-Spiel mit Monstern im RPG-Style zu handeln. Dann das nächste 3DS-Spiel: Ein Mario & Luigi Crossover mit Paper Mario-Charakteren. Optisch und auch spieltechnisch sah das Spiel aus wie Mario & Luigi: Dream Team, welches es schon seit 2013 gibt. Mario Tennis wurde auch kurz gezeigt. Es sah aus wie das Gamecube-Spiel Mario Power Tennis, nur mit neuen Items. Zum Schluss des Digital Events wurde viel von Super Mario Bros. Anfangszeiten gezeigt und etwa eine viertelstunde lang wurde über den Super Mario Maker (Mario-Leveleditor für Wii U) geredet, der 2014 auf der E3 auch schon vorgestellt wurde. Dort kann man auch mit dem Wii Fit-Trainer amiibo als Wii Fit-Trainer anstatt Mario spielen.

Also kurzgefasst: Nicht viel neues, einiges ist schon von der E3 2014 bekannt, wenig neue Top-Titel für Wii U, akzeptable 3DS-Third Party Games, mehr nicht. Wenn man das vergleicht mit der E3 2013 war das wirklich UNTER ALLER KANONE. 2013 wurden Top-Titel wie Pokemon X/Y, Mario Kart 8, Super Smash Bros 4, Bayonetta, Wonderful 101 und viel mehr gezeigt. Bei der diesjährigen Präsentation hat wirklich "nur" Star Fox 0 herausgestochen.

Ich bin sehr enttäuscht von Nintendo, ich hätte ehrlich gehofft es kommt ein ganz neues Spiel mit neuem Konzept, oder Gamecube VC, oder ein F-Zero, welches von Fans schon lange ersehnt wird, oder ein ordentliches 3D-Mario wieder mit Sterne sammeln...

Was ist eure Meinung?

_________________
Bild

For surely someday
We'll be together once again
I know that this is not the end
We'll meet again, my friend

~~~
And surely some way
I shall repay the love you gave
Memories of you will never fade
I'll find a way to you someday

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nintendo@E3 2015 Zusammenfassung
Neuer BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Juni 2015, 15:41 
Offline
Pokémon Liga Teilnehmer
Pokémon Liga Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. April 2014, 22:35
Beiträge: 978
Wohnort: Südl. Weinstraße
Land: Deutschland
Konsolen: New3DS, WiiU, PS Vita
Postleitzahl: 768
ja, war wirklich arg dürftig für eine e3-präsentation.
sind zwar einige sachen für mich mit dabei, aber nichts herausstechendes was ich jetzt auf die weltgrößte eletronik messe getragen hätte an nintendos stelle. kein wunder dass sich iwata nicht mehr nach l.a. traut.... :/

sie brauchen sich auch wirklich nicht mehr wundern dass die leute nintendo immer mehr belächeln, 3/4 von dem was gezeigt wurde war sehr auf kleine kinder zugeschnitten optisch, und das fehlen richtiger knaller-neuigkeiten hat den vogel leider abstürzen lassen.

bleibt nur zu hoffen dass das nicht bedeutet, dass ihnen lust und ideen ausgegangen sind, denn das ganze kam irgendwie so rüber...
eine welt ohne nintendo möchte ich mir nicht vorstellen müssen.

ps: das beste an der präsentation waren noch die nintendo-muppets, die fand ich sehr ulkig.

_________________
BildBildBildBildBildBildBild
Bild 3DS-Freundescode: 3136-7616-1174
Bild
Bild SW-1546-7158-1604 Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nintendo@E3 2015 Zusammenfassung
Neuer BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2015, 23:53 
Offline
Erfolgreicher Pokémon Trainer
Erfolgreicher Pokémon Trainer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. April 2014, 13:28
Beiträge: 638
Land: Deutschland
Konsolen: - Keine eingetragen -
Postleitzahl: 1
Fand es auch eher dürftig... insgesamt waren 3 Sachen dabei, die ich halbwegs interessant fand

> Mario & Luigi x Paper Mario Crossover
> Yokai Watch
> The Legend of Zelda: Triforce Heroes

ansonsten nich wirklich was dabei...
die Päsentation an sich mit den Puppen fand ich aber auch sehr witzig gemacht :D

aber an Spielen war jetzt nich wirklich ein Knaller oder was total überraschendes dabei :/

_________________
3DS-Freundescode: 0044-2863-7186 • Nintendo Switch: SW-4260-4378-2038


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de